Asien verlinkt

Nach der Zahlungsunfähigkeit, können die bankrotten Baukonzerne Evergrande und Kaisa jetzt einen chinesischen Lehmann-Moment auslösen? Politiker beschwichtigen, aber die Märkte zittern. (Die Asien-Presseschau vom 10. Dezember 2021)

Noch ist es zu früh von einem bevorstehenden Börsencrash oder Flucht aus Aktien und Risikokapital zu sprechen, aber die Indizes in den USA waren gestern Nacht tief rot und in Asien sah es heute Morgen…




Sitzt nun auch Pakistan in der chinesischen Schuldenfalle? Und warum Thomas Bach allmählich eine Schande für Deutschland und das IOC wird. (Die Asien-Presseschau vom 3. Dezember 2021)

Am Anfang standen rosige Versprechen. Und die Überschriften verkündeten eine goldene Zukunft. „Der chinesisch-pakistanische Wirtschaftskorridor soll Chinas strategische und wirtschaftliche Beziehungen zu Südasien stärken,“ titelten Zeitungen, als die beiden Staaten vor gut drei Jahren den…





Mit Auftritt von Tennisstar Peng Shuai will China die Winterolympiade retten. Und chinesisch-russische Manöver erschrecken Ostasien. (Die Asien-Presseschau vom 22. November 2021)

Liebe Leserinnen und Leser, krankheitsbedingt heute leider nur ein kurzer Nachrichtenüberblick aus Asien. Am Mittwoch hoffentlich wieder mehr. Links dazu anbei aus den englischsprachigen Tageszeitungen in Süd-, Südost- und Ostasien sowie anderen Weltregionen.* Geopolitics +…





Vom Fall Jack Mas lernen, heißt Xi Jinping verstehen. Historisches ZK-Plenum in Peking soll entscheiden, dass es bald wieder einen roten Kaiser in China gibt. (Die Asien-Presseschau vom 8. November 2021)

Am Wochenende war es genau ein Jahr her, dass der illustre chinesische Hightech-Milliardär Jack Ma erst Monate spurlos aus der Öffentlichkeit verschwand und anschließend die Kontrolle über sein Unternehmen Alibaba, dann die Mehrheit seiner Aktien…



Im Schatten von Glasgow fährt China seine Kohleverstromung hoch. Und warum ein taiwanischer Mathematiklehrer jetzt auf Pornhub unterricht. (Die Asien-Presseschau vom 3. November 2021)

Vielleicht ist es ganz gut, dass Chinas Staatspräsident Xi Jinping nicht zum Weltklima-Gipfel nach Glasgow gereist ist. Denn diese Nachricht würde der Zusammenkunft von Staatenlenkern die letzte Glaubwürdigkeit nehmen, dass es ihnen wirklich ernst ist,…


Asien meint, nur Geld der reichen Nationen könne das Klima noch retten. Aber wer garantiert, dass die Mittel nicht in den Händen von regierenden Kleptomanen enden? (Die Asien-Presseschau vom 1. November 2021)

Als der G-20-Gipfel am Sonntag zu Ende ging, war das keine gute Nachricht für das Weltklima. Denn die Führer der Staaten, die für 80 Prozent des weltweiten CO₂-Ausstoßes verantwortlich sind, machten sich mit leeren Händen…


Xi Jinping schwänzt Glasgow-Gipfel, weil er Angst vor einem Machtkampf in seiner Abwesenheit hat. Und Tsai Ing-wen gibt erstmals Anwesenheit von US-Militärberatern auf Taiwan zu. (Die Asien-Presseschau vom 29. Oktober 2021)

Warum nimmt Chinas Staats- und KP-Chef Xi Jinping nicht am Klimagipfel in Glasgow teil, der am Wochenende beginnt? Die bisherige Lesart war seine Angst, dass er sich in Großbritannien mit Covid-19 anstecken könnte. Offenbar ist…