Der Rikscha-Reporter – alle Video-Links auf einen Blick

Chinatown Singapur. Foto. Jürgen KrembChinatown Singapur. Foto. Jürgen Kremb

Witzig, rührend, schockierend, erhellend, sehr informativ, abstoßend. Zu Tränen gerührt. Verärgert und zornig. Schwer zu ertragen. Hier zum Nachhören und Nachschauen, alle Video- und Audiodateien, die wir auf „Der Rikscha-Reporter“ verlinkt oder gepostet haben.

Ostasien beschäftigt die Frage, wie sind die Schriftzeichen in dem Bild oben richtig zu übersetzen? Während Chinas außenpolitischer Politbüro-Kommissar Yang Jiechi in Alaska dem US-Außenminister Antony Blinken eine giftige Standpauke hielt, poppten seine Kernaussagen zeitgleich in allen chinesischen Medien auf. Es spricht also für eine gezielte Propagandakampagne, wie sie die kommunistische Partei Chinas stets aus der Mottenkiste holt, wenn sie die eigene Bevölkerung ein Stück mehr Gehirn waschen und nationalistisch trunken machen will. Ostasien beschäftigt die Frage, wie sind die Schriftzeichen in dem Bild oben richtig zu übersetzen? Während Chinas außenpolitischer Politbüro-Kommissar Yang Jiechi in Alaska dem US-Außenminister Antony Blinken eine giftige Standpauke hielt, poppten seine Kernaussagen zeitgleich in allen chinesischen Medien auf. Es spricht also für eine gezielte Propagandakampagne, wie sie die kommunistische Partei Chinas stets aus der Mottenkiste holt, wenn sie die eigene Bevölkerung ein Stück mehr Gehirn waschen und nationalistisch trunken machen will.

Yang Jiechi erklärt Chinas Außenpolitik auf dem chinesischen Auslandssender CGTN. Am 2. Februar 2021.

Uncle Roger“ und wie man richtig asiatisch kocht. Vor allem Reis, gebratener Reis und vieles Andere mehr. Der malaysische Komiker und YouTuber ist mittlerweile schon fast Kult, zumindest bei allen, die das krude Singapur- und Malaysia-Englisch (Singlish) verstehen. Sehr witzig, zum Schreien.

Ein beeindruckendes Video von christlichen Nonnen in ihrem gewaltlosen Widerstand gegen die Schergen der Militärjunta in Myanmar, macht in dem südostasiatischen Land die Runde. Besonders herzerreißend die Einstellungen ab Minute 2.00. Es wurde ausgerechnet gestern, am Weltfrauentag, ins Netz gestellt wurde. Auch am Tag 36 nach dem Putsch gegen die demokratisch gewälte Regierung von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi gab es in allen Landesteilen wieder viele Tote zu beklagen.

Taiwan unter Druck: einstündige Dokumentation des englischen Programms der Deutschen Welle zur Frage, wie gefährdet ist Taiwan? Und kann es dort gar zu einem atomaren Schlagabtausch zwischen den USA und China kommen. Sehr gute Analyse, präzise und umfassend. Erschienen, September 2020. Prädikat sehenswert.

Indonesien:Staatspräsident Widodo, der die Fahne des liberalen Islams in seinem Land hochhält, hatte noch einige Rechnungen mit dem Prediger offen. Denn es war Rizieq und seine FPI, die mit gewalttätigen Demonstrationen 2017 zum Sturz und der anschließenden Verurteilung des christlichen Gouverneurs von Jakarta, Basuki Tjahaja Purnama, wegen angeblicher Blasphemie beigetragen hatten. Basuki, Angehöriger der chinesischen Minderheit, war ein enger Vertrauter des Präsidenten. “Ahok”, wie ihn seine Anhänger nennen, ist das Gesicht eines modernen, liberalen Indonesiens. Zudem schlug sich der Hassprediger Rizieq während des letzten Präsidentschaftswahlkampfs offen auf die Seite von Widodos Gegner.“

Wie ein aufgeplusteter Professor Chinas Fünfte Kolonne in den USA verriet. Der Mann heißt Di Dongsheng (chin: 翟东升) und ist so etwas wie ein bunter Hund unter Chinas Polito-logen. Hier hat er sich aber gehörig verplappert. Denn vor Studenten in Shanghai prahlte er am 28. November 2020 wie sich die chinesischen Kommunisten Einfluss bis in die höchsten Machtzirkel der USA gekauft haben. Alles wurde life gestreamt, das wusste er. Aber so ticken Großmäuler eben – Hochmut kommt ja bekanntlich vor dem Fall. Prädikat: erhellend.

Außenminister Heiko Maas über die Beziehungen Deutschlands zu Taiwan und die Drohung der Volksrepublik China die demokratische Nation notfalls auch mit Gewalt der kommunistischen Volksrepublik China anzuschließen. Quelle, dt. Bundestag: Die „Bundesregierung nimmt Stellung zu Taiwan. Im Bundestag beantwortete am 16.1.2019 Bundesaußenminister Heiko Maas eine Frage von Klaus-Peter Willsch, Vorsitzender „Parlamentarischer Freundeskreis Berlin-Taipei“. Thema: Die Position der Bundesregierungen zu den Drohungen von Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping, Taiwan auch gewaltsam mit China zu vereinigen.“

Quelle: „Taiwan Reporter“ von Klaus Bardenhagen.

Geschätzte 15 Millionen Südasiaten hatten in den vergangenen Jahren am Golf gearbeitet. Trotz geringer Löhne ernährten sie zuhause ganze Familienverbände. Von Hunger und menschlichem Elend – infolge der Pandemie – unter den ohnehin Schwächsten des asiatischen Booms berichtet die Straits Times aus Singapur.

Indiens Reiche und Superreiche ficht das freilich wenig, bis gar nicht an. Sie hat die Krise nicht nur reicher gemacht, auf den sozialen Medien stellen sie ihr Bling-Bling-Leben in atemberaubenden Luxuspalästen und architektonischen Wunderbauten auch noch schamlos wie und je zur Schau. (Aus: Die Asien-Presseschau vom 28. Juni 2021)

MUMBAI SECOND TALLEST PRIVATE BUILDING AFTER ANTILIA : 6000 Crores Expensive House Tour.

Über den Autor

Jürgen Kremb
... ist ein deutscher Autor, Journalist und Auslandskorrespondent, der vorwiegend zu Asien, Menschenrechten und den Sicherheitsdiensten publiziert. Er studierte und lehrte Ostasienwissenschaften (Japanologie, Sinologie, Tibetologie), Volkswirtschaft und Journalismus an der FU Berlin sowie an der Pädagogischen Hochschule in Taipei/ Taiwan. Als Autor schrieb er für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften im deutschsprachigen Raum. Dazu berichtete er für dpa, den Hörfunk und leitete mehr als zwei Jahrzehnte die SPIEGEL-Redaktionsvertretungen in Beijing, Singapur und Wien. Heute lebt Jürgen Kremb als Berater und Startup-Unternehmer in Wien und meist Singapur, von wo er sich gelegentlich auch für die NZZ und das Handelsblatt meldet.

Kommentar hinterlassen zu "Der Rikscha-Reporter – alle Video-Links auf einen Blick"

Hinterlasse einen Kommentar