Taiwans Chiphersteller TSMC hat kein Interesse mehr an einer Produktionsstätte in Europa. Und Singapur schließt aus Covid-19-Angst wieder vier Wochen lang die Grenzen. (Die Asien-Presseschau vom 17. Mai 2021)

China-Daily. 15. Mai 2021.China-Daily. 15. Mai 2021. Screenshot.

Während Europa in der Corona-Pandemie allmählich die Oberhand gewinnt, scheint es eine weitere Schlacht, diesmal um die technologische Zukunft des Kontinents gerade krachend zu verlieren. Wie die Nachrichtenagentur Reuters am Wochenende exklusiv aus Taiwan vermeldete, ist TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Co) der weltführende Hersteller von Präzisionshalbleitern entgegen ursprünglicher Überlegungen nun doch nicht mehr daran interessiert, eine Fertigungsstätte in Europa zu errichten.

Stattdessen möchte das Unternehmen, das den Goldstandard des digitalen Zeitalters produziert, zehn Milliarden US-Dollar mehr in ein bereits bestehendes Werk im US-Bundesstaat Arizona pumpen. Die Fabrik solle nach Angaben eines Firmensprechers die erste von bis zu sechs geplanten Anlagen am Standort sein.

Wegen mangelnder Versorgung mit Hoch-Präzisionschips haben europäische Autobauer, angeführt von Volkswagen, in der letzten Woche angekündigt, dass sie ihre Produktionsziele für das laufende Jahr reduzieren müssen. Um das zu verhindern, hatte der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier schon zu Jahresbeginn einen Brief an seinen taiwanischen Gegenüber geschrieben. Dieser möge auf TSMC einwirken, dass Deutschland bei der Versorgung mit den gefragten Teilen besser bedient werde oder man doch vielleicht gleich ein TSMC-Werk in Deutschland errichte.

Die altmaiersche Bettel-Mail muss nun wohl aber als weiterer Fehlschlag auf der ohnehin sehr dürftigen Erfolgsskala des Ministers verbucht werden. Und es kommt noch schlimmer, denn TSMC überlegt, ob das Werk in den USA eine der fortschrittlicheren Anlagen sein soll, die Chips mit der sogenannten 3-Nanometer-Chipfertigungstechnologie herstellen kann. Bisher hatte die Firma außerhalb Taiwans nur die weniger effiziente 5-Nanometer-Technologie produziert.

Gleichzeitig wurde bekannt, dass die Taiwaner bereits Blaupausen auf dem Tisch haben, um in ihrem Heimstandort bei dem Städtchen Hsinchu die nächste Generation von 2-Nanometer- und kleineren Chips zu produzieren. Auch diese Fertigung soll irgendwann in den USA angefahren werden.

Diese für den Autostandort Deutschland  lebensbedrohliche Niederlage ist aber nicht nur dem glücklosen Peter Altmaier zuzuschreiben. Im letzten Monat besuchten die Taiwaner den EU-Industriekommissar Thierry Breton, der für den Ausbau der Halbleiter-Fertigung in Europa wirbt. Obwohl Breton das Gespräch mit TSMC öffentlich als „guten Austausch“ bezeichnet hatte, sagte eine zweite Person, die mit der Angelegenheit vertraut ist nach Angaben von Reuters, dass die Gespräche mit TSMC in Europa „sehr schlecht“ verlaufen seien. Eine TSMC-Sprecherin meinte, dass das Unternehmen keine Möglichkeiten ausschließe, aber dass es keine Pläne für ein Werk in Europa gebe.

Deutlicher kann man in Ostasien nicht Nein sagen.

Zudem ist Ost- und Südostasien derzeit mit ganz anderen Problemen beschäftigt. Gerade in Taiwan und Singapur, den bisherigen Musterschülern bei der Bekämpfung des Corona-Virus rauschen die Fallzahlen plötzlich durch die Decke.

In Taiwan riefen die Behörden am Wochenende die Menschen dazu auf, zu Hause zu bleiben, nachdem am Samstag eine Rekordzahl von 180 neuen, lokalen Fällen gemeldet worden war. Familiäre und gesellschaftliche Zusammenkünfte in Innenräumen sind in Taipeh auf fünf Personen beschränkt, während solche im Freien auf zehn Personen reduziert wurden.

In Singapur wurde das gemeinsame Essen in geschlossenen Räumen verboten und es wird nun nur noch von zu Hause aus gearbeitet.

Die Ausbrüche und die Maßnahmen zur Viruskontrolle bedrohen auch die Wiedereröffnung des regionalen Reiseverkehrs. Singapur hatte zuvor Reisenden aus Taiwan die Einreise ohne Quarantäne erlaubt. Am Samstag kündigte es ein Einreiseverbot für Kurzzeitbesucher an, die in den letzten 21 Tagen nach Taiwan gereist sind und verlangt von Staatsbürgern, ständigen Einwohnern und Inhabern von Langzeitvisa eine Quarantäne bei der Ankunft.

Taiwans zentrales Epidemie-Kommandozentrum stufte außerdem Singapur zusammen mit Vietnam von einer Gruppe von Ländern mit niedrigem Risiko, zu denen auch Neuseeland, Macao und Australien gehören, auf „mittleres Risiko“ hoch.

In der Zwischenzeit wird ein lang erwarteter Quarantäne-freier Reisekorridor zwischen Hongkong und Singapur, zwei der größten Finanzzentren Asiens, möglicherweise nicht wie geplant später in diesem Monat starten.

Singapur und Taiwan gelten als Vorzeigebeispiele für den Erfolg der Covid-19-Bekämpfung. Während das Virus in den meisten Ländern der Welt wütete, hatte es in Taiwan zwischen April und Dezember des vergangenen Jahres keine einzige Infektion mit dem Coronavirus gegeben. In Singapur, laut der Presseagentur Bloomberg der beste Ort, in der Coronavirus-Zeit hatten die Menschen Konzerte besucht und Kreuzfahrten unternommen.

Das demokratische Taiwan und seine knapp 24 Millionen Einwohner werden von der Volksrepublik China als „abtrünnige Provinz“ bezeichnet. Peking verhindert seit Jahren, dass die Insel auch nur einen Beobachterstatus bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wahrnehmen kann. Entsprechend große Problem hat die Nation bei der Impfstoffbeschaffung.

Dem Mainzer Impfstoffhersteller BioNTech versuchte die chinesische Botschaft in Berlin allen Ernstes diktieren zu wollen, dass Lieferungen mit dem Vakzine an Taiwan über Peking zu erfolgen hätten. Noch sind in dem Hochtechnologieland deshalb nur ein Prozent der Menschen geimpft.

Unter Umständen erweist sich das für die Pekinger Kommunisten als Bumerang. Denn über eine Million Taiwaner arbeiten derzeit beim feindlichen Bruder auf dem Festland.

Die Links dazu anbei, in den Asien-News-Highlights aus den englischsprachigen Tageszeitungen in Süd-, Südost- und Ostasien sowie anderen Weltregionen.*

Global Times, 15. Mai 2021. Screenshot

Geopolitics + South China Sea + Middle East – Asia:

South China Sea. Opinion: Mischief Reef – where it all started – Inquirer 

Malaysia, Indonesia and Brunei join forces for Palestinians – The Star

Pakistan. OIC envoys deplore Israeli actions against Palestinians – Dawn

Bangladesh. Violence in Middle East: Bangladesh urges UNSC to actThe Daily Star

China. FM urges Washington to contribute to Gaza stability – China Daily

Japan, U.S., France hold military drillsJapan Today

US likely to boost military presence in Indo-PacificChina Daily

Zhurong sends back signals, marking success of Tianwen-1’s landing on Mars – Global Times

Asia Pacific. Philippines‘ Duterte says won’t withdraw ships from contested watersReuters

What would a Chinese invasion of Taiwan look like?Gzero

China + Taiwan + Hong Kong:

Jimmy Lai pleads guilty to organizing unauthorized assembly on 2019 National Day after assets frozen  –  Global Times/ China

China uses Uyghur forced labour to make solar panels, says report – BBC Asia News

Uyghur imams targeted in China’s Xinjiang crackdown – BBC Asia News

TSMC looks to double down on U.S. chip factories as talks in Europe falterYahoo Finance

Out of the Rubble, Into Hog Heaven: Wenchuan’s Hero Pig, Remembered. “Strong Pig” became a celebrity by surviving the 2008 Sichuan earthquake. Thirteen years later, the hardy hog is nearing the end of his life. – Sixth Tone

Technology TSMC sees no expect major impact on chip exports from Taiwan airline woes – Reuters

Taipei, New Taipei schools to close for 2 weeks amid COVID surge – Focus Taiwan

Heritage China. Digital technologies used to rebuild 1,500-year-old grottoes in virtual world – China Daily

The Japan News. 16. Mai 2021. Screenshot.

Covid-19 + Vaccine:

Next two weeks critical, experts say – Taipei Times

China’s new outbreak may originate from port city; full measures taken to prevent virus spread – Global Times/ China

Covid-19 Taiwan. CECC pushes epidemic warning to Level 3 in Taipei, New Taipei – The China Post, Taiwan

Thailand crosses 100,000 mark with 2,302 new Covid-19 cases and 24 deaths – The Nation

Travel Sri Lanka. Govt. eases restrictions on foreigners as Covid-19 rips through country – The Island 

Getting trade policy right is crucial to global COVID-19 vaccination – Eastasia Forum

S’pore schools to start full home-based learning from May 19 amid spike in Covid-19 cases – Straits Times

Malaysia’s ICUs at 80% capacity, some hospitals full as Covid-19 patients on the rise – Straits Times

Indonesia begins random Covid-19 tests for travellers returning home after Aidilfitri – Straits Times

Mainland China reports 18 new Covid-19 cases, up from 14 a day earlier – Straits Times

Taiwan and Singapore, COVID-19 success stories, face threatsThe Japan Times (erfordert einmalige Registrierung, um Artikel lesen zu können)

Bodies of COVID-19 victims among those dumped in India’s Ganges: gov’t document – Japan Today

Moderna Vaccines To Be Available In October, With an Extra Charge – Khaosod

Virgin CEO calls for open borders, even if ‘some people may die’ – Sydney Morning Herald

Myanmar Crisis:

UN General Assembly to consider call for Myanmar arms embargo – AFP for Straits Times

ASEAN awaits the appointment of envoy to Myanmar – Jakarta Post

More than Ks200 billion deposited in banks last week: Central Bank Vice Governor – Eleven Media 

Artists in Myanmar take part in art fest marking May 18 Democratic Uprising – Korea Herald

Buddhist monks in Myanmar split on anti-junta movement – Southeastasia Globe

Myanmar Junta Extorting Cash From Wealthy Parents of Detained Protesters – The Irrawaddy

Civilian Fighters Killed; Shootouts Continue Amid Martial Law in Myanmar’s Chin State – The Irrawaddy

Prayut Tells UN Envoy He Won’t Push Back Myanmar RefugeesKhaosod

Myanmar army battles anti-coup rebels in north-western town – Reuters for Straits Times

Series of bomb blasts hit Mandalay, at least 15 bombs went off: locals – Eleven Media 

Aid. Japan to donate $4 milion in food aid for crisis-hit Myanmar – Kyodo for Jakarta Post

UN special envoy to Myanmar holds talks with Thai FM Don – The Nation

Business + Economy:

Tech India. Amazon India launches miniTVThe Statesman

Tech China. Online reading turns a novel business opportunity as digital era grows – China Daily

Business Vietnam. Domestic office market sees difference in demand of foreign tenants – Vietnam News

Climate + Environment:

Climate South Korea. H.eco Forum 2021 to address climate emergency, discuss solutions – Korea Herald

The Graphic Truth: Net Zero — What are the top polluters promising? Gzero

‘Fatherless’ newborn gibbon puzzles zookeepers in Japan – The Japan News

Wildlife violations reduced in Huế, Quảng Nam and Đà Nẵng – Vietnam News

Domestic:

Thailand. Opinion: Thailand’s Sinovac Dilemma Khaosod

The strange story of why King Vajiralongkorn has a Boeing 737 as a garden ornamentSecret Siam

Opinion: How did we let Thailand become a country with no hope? Thai Enquirer

Why aren’t there more women leaders in corporate Japan?Eastasia Forum

Offering cash gifts, why is Vietnam urging women to marry and bear children? – Southeastasia Globe

Media: 

Global Times. 17.Mai 2021. Screenshot.

Covid-19 india. Editorial: The River – The Statesman

Culture + Olympics + Architecture:

City Indonesia. Jakarta ranked world’s most environmentally vulnerable cityJakarta Post

Hong Kong’s Ray Cordeiro, ‚world’s most durable DJ‘, retires at 96BBC News Asia

Cancel the Olympics? Concerns rise among Tokyo officials as virus spreads – The Japan Times (erfordert einmalige Registrierung, um Artikel lesen zu können)

Nearly 60% say Tokyo Olympics should be canceled, poll finds – The Japan Times (erfordert einmalige Registrierung, um Artikel lesen zu können)

The pros and cons of living in Nakagin Capsule TowerJapan Today

Architecture South Korea. Green architecture brings fresh air – Korea Herald

How Thailand pioneered food diplomacy across the globe – Southeastasia Globe

Crime + Law:

Suspect Test Used to Boot Indonesian Graftbusters. Critically important employees to be removed – Asia Sentinel

*Wir verlinken hier nur Artikel, die in ganzer Länge und kostenfrei erhältlich sind. Dennoch kann es passieren, dass Sie beim ersten Nutzen dieser Fremdseiten um eine Registrierung bei den jeweiligen Medien gefragt werden. Das sollte in der Regel unproblematisch und nur bei der ersten Nutzung nötig sein. Wenn es dennoch nicht klappt, lassen Sie uns das wissen, damit wir diese Objekte fortan aus unserem Angebot entfernen. Wenngleich diese Links mit Sorgfalt ausgewählt werden, übernehmen wir keine Garantie für die Richtigkeit und journalistische Integrität dieser Anbieter. Die meisten Links oben werden mit freundlicher Genehmigung der ANN (Asian News Network/ Bangkok) zur Verfügung gestellt. Artikel hinter einem Paywall machen wir extra kenntlich.

Über den Autor

Jürgen Kremb
ist ein deutscher Autor, Journalist und Auslandskorrespondent, der vorwiegend zu Asien, Menschenrechten und den Sicherheitsdiensten publiziert. Er studierte und lehrte Ostasienwissenschaften (Japanologie, Sinologie, Tibetologie), Volkswirtschaft und Journalismus an der FU Berlin sowie an der Pädagogischen Hochschule in Taipei/ Taiwan. Als Autor schrieb er für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften im deutschsprachigen Raum. Dazu berichtete er für dpa, den Hörfunk und leitete mehr als zwei Jahrzehnte die SPIEGEL-Redaktionsvertretungen in Beijing, Singapur und Wien. Heute lebt Jürgen Kremb als Berater und Startup-Unternehmer in Wien und meist Singapur, von wo er sich gelegentlich auch für die NZZ und das Handelsblatt meldet.

Kommentar hinterlassen zu "Taiwans Chiphersteller TSMC hat kein Interesse mehr an einer Produktionsstätte in Europa. Und Singapur schließt aus Covid-19-Angst wieder vier Wochen lang die Grenzen. (Die Asien-Presseschau vom 17. Mai 2021)"

Hinterlasse einen Kommentar